Massagen

Massagen sind die wohl beliebtesten Anwendungen, die es in medizinischem Bereich gibt. Sie sind vielseitig einsetzbar und können Muskelverspannungen, Stress und Rückenschmerzen lindern. Oftmals werden sie in ihrer Wirkkraft unterschätzt, denn die richtige Massage kann noch vieles darüber hinaus bewirken. Die sanften Berührungen auf der Haut tun gut und erhöhen den Wohlfühlfaktor.

 

In meiner Praxis werden folgende Massagearten angeboten:

 

  • Klassische Massage
  • Russisch-Tibetische Honigmassage
  • Schröpfkopfmassage
  • Breuss-Massage

 



Mehr als nur entspannend

 

Unterschieden wird in direkt wirkende Massagen und reflektorisch wirkende Massage.

Massagen haben jedoch nicht nur den direkten Entspannungseffekt, sondern wirken auch darüber hinaus weiter. Dazu gehört beispielsweise die Honigmassage.

  • Durch die pumpenden Bewegungen der Hände werden bei der Honigmassage alte Schlackenstoffe und Gifte bis tief aus dem Körpergewebe heraus gezogen.
  • Die Honigmassage belebt den gesamten Organismus stark, sie eignet sich daher in erster Linie bei Erschöpfung und Schwäche infolge von Stress, Alter oder Erkrankungen, bei Spannungen, nervösen Störungen und Unruhezustände.
  • Durch ihre entgiftende Wirkung, befreit die Honigmassage den gesamten Organismus von Schlackenstoffen, die er im Laufe der Jahre aus der Umwelt, der Nahrung und aus Medikamenten Schadstoffen eingelagert hat.

 

Falls Sie noch Fragen dazu haben, berate ich Sie gerne in meiner Praxis.